Liebe Freundinnen und Freunde des MOZ …

Nach dem erfolgreichen Bürgerentscheid zum Erhalt des MOZ, den die Bürgerinitiative (BI) im Jahre 2015 initiiert hat, wurden die Diskussionen über die Rettung durch viele Vorschläge zur zukünftigen Nutzung abgelöst.

Die BI »Rettet das MOZ« beobachtet nicht nur sehr genau die laufenden Verfahren, sondern begleitet die Entwicklung des MOZ konstruktiv und engagiert mit..

Der Verbleib des Kardinal-Faulhaber-Platzes in städtischem Besitz ist Bestandteil unseres erfolgreichen Bürgerentscheides.

Deshalb unterstützt die BI aktive das Bürgerbegehren des Aktionsbündnisses Grüner Platz am Theater

Die Begrünung wäre aus gestalterischen und stadtökologischen Gründen eine zukunftsweisende Entscheidung, die zudem zeigt, dass Würzburg die Zeichen der Zeit erkannt hat. Moderne Stadtentwicklung fände so ihre elegante Ausformung und dokumentiert moderne Ausgewogenheit von Kultur, Ökonomie und Ökologie.

Putzintarsie an der Hofstraße: »Ballspielende und musizierende Mädchen« von Curd Lessig.
Putzintarsie an der Hofstraße: »Ballspielende und musizierende Mädchen« von Curd Lessig

AKTUELL

Am Montag, den 22.10., präsentierten die Stadt Würzburg und die VR-Bank in einer öffentlichen Bürgerinformations-Veranstaltung die Konzepte für die ehemalige Mozartschule.

60 interessierten Bürgerinnen und Bürgern wurden dabei in der Turnhalle der ehemaligen Mozartschule in Würzburg (Hofstraße) die neuen Nutzungskonzepte für das „Hufeisen“ und den „Windmühlentrakt“ vorgestellt.